+43 (1) 712 26 01 office@ihbv.at
  • Architekt: Dornstädter Architekten ZT GmbH Fotograph: Karl Niedermayer

  • Architekt: Dornstädter Architekten ZT GmbH Fotograph: Wolfstudios, Leonding

  • Architekt: Dornstädter Architekten ZT GmbH Fotograph: Wolfstudios, Leonding

  • Architekt: Dornstädter Architekten ZT GmbH Fotograph: Wolfstudios, Leonding

  • Architekt: Dornstädter Architekten ZT GmbH Fotograph: Karl Niedermayer

Kindergarten V, Marchtrenk

Schon am Gehsteigrand werden die Besucher von einem weit ausladenden Vordach aufgenommen und in eine weite, lichte Halle hineingeführt, die in alle Richtungen Blick- und Raumbezüge herstellt und gleich einem Stadtplatz Wege vernetzt und den Teilbereichen eine Mitte schenkt. Für die helle, nahezu elegante Grundstimmung des ganzen Hauses sind die Holzoberflächen verantwortlich, die man erst beim genauen Hinsehen als das rohe, in die Tiefe reichende Schichtholz der massiven Konstruktion identifiziert. Angesichts des reichhaltigen Angebots an unterschiedlichen Außenräumen, die innerhalb einer kompakten Baukörperumrisslinie liegen, ist es erstaunlich, mit welcher unaufgeregten Sicherheit sich dieses Bauwerk präsentiert und in konfuser Umgebung einen unverwechselbaren Ort erschuf.

Projektinformation

Standort
Roseggerstraße 69, 4614 Marchtrenk
Kunde
Stadtgemeinde Marchtrenk
Architekt
Dornstädter Architekten ZT GmbH, Traun
Statik und Konstruktion
ABH Generalplanung, 4770 Andorf, Konstruktion: Weisshaidinger Ing.-Holzbau GmbH
Bauherr
Stadtgemeinde Marchtrenk
Baujahr
2014
Verwendete Produkte
Brettsperrholz, Brettschichtholz, Fassade aus gehobelten Fichtenholzlamellen